His01Lübeckische Blätter
Quelle: Auszug aus Wikipedia
eingestellt: Freitag 16.06.2017
Die Lübeckischen Blätter sind seit 1835 das Mitteilungsblatt der Lübecker Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit und zugleich eine Zeitschrift für Lübeck.

Die Zeitschrift erschien 1835 als Nachfolgerin der 1827 zuerst publizierten, nach einem Jahr wieder eingestellten „Lübeckischen Blätter“ zunächst als „Neue Lübeckische Blätter“.

Seit 1958 erscheinen sie wieder unter dem Namen "Lübeckische Blätter".

Immer wieder wurde dort auch über die LBE berichtet.

Der Interessent findet hier von Google digitalisierte Ausgaben, die sich im Archiv der "Havard University" befinden: